PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Naddel am 25.12.2014 um 15:56 Uhr
Was ist eine geile und erniedrigende Strafe? Wer möchte mich mal bestrafen und benutzen.Hatte schon Schläge auf den nackten Hintern.Muss mich immer ausziehen und mich bei meinem Herrn über den Schoss legen.Dann gehts los mit der flachen Hand bis ich piense.
Frage bewerten:
x 25
x 10
Beste Antwort
am 30.07.2015 um 12:23 Uhr
als strafe haare geschoren und im dienstmädchenoutfit bedienen bis die haare wieder lang sind.
bei wiederholung glatze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 108  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
40 Antworten
am 19.02.2015 um 23:10 Uhr
Es kommt darauf an wofür du bestraft werden sollst.
Im Grunde ist eine öffentliche Vorführung schon eine sehr demütigende Strafe die je nach Vergehen von "in sexy Unterwäsche gefesselt an der Leine einmal um den Block" bis hinzu "nackt und gefesselt mit verbundenen Augen in entsprechenden Clubs der Meute als Beute dienen"
Es ist quasi alles möglich was sich dein Herr und du vorstellen könnt und machen wollt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2015 um 12:38 Uhr
Angler vielleicht findet sie das aber auch eregend. Ich finde das spiel Vergewaltigung geil wenn man keine lust hat oder es nicht erwartet und dann ein die leggins zerrissen wird, man fest angepackt wird gewürgt, und genommen wird, wenn man sich wehrt. Ist geil. Ach und da man das leider auf der seite hier betonnen muss ich meine spiel keine echte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2015 um 11:15 Uhr
Mein Herr und ich sind nicht ständig zusammen. Seine liebste Strafe für mich ist ,dass er mich immer aufgeilt und kurz vor meinem Orgasmus auf hört und das mindestens zehnmal hintereinander. Ich kann es kaum aushalten und sollte ich es wagen mir ohne seine Erlaubnis zu machen ,binet er mich mit einem Vibroei in mir Im Bett fest und lässt dieses Ding ununterbrochen laufen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2015 um 14:40 Uhr
Stute Vibroei ist ja keine strafe ich hab das in kino machen müssen und die jungs haben sich ein spaß mit der Fernbedingung gemacht. Das ist sau erregend aber auch die hölle. Und von den film hab ich nichts mitbekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 28.02.2015 um 16:31 Uhr
Wie funktioniert ein Vibro Ei und was is das?
Kommt bestimmt in die Muschi.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.03.2015 um 03:07 Uhr
Erniedrigend is einen Schwanz zu blasen und der mann pisst gerade.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 03.03.2015 um 12:48 Uhr
Welche Spießer Bewerten alles mit negativ was ist an meiner Antwort oder an der frage mit negativ zu bewerten?
Naddel zu dir, Muschi ist der richtige Ort dafür aber könntest du dir auch in den Po stecken, aber eher nicht so ratsam. Im Grunde ist es wie dein Vibrator nur das, das Ding in dir richtig steckt, und bei hören Preisen eher nicht zuhören ist. Die formen und Größe ist in etwa wie ein Ei daher der Name. Es ging nur mit dem Ei los dann kam Kabel dazu, zur zeit sind Funk Eier am meisten verdrehten die neuste Generation hat schon Bluetooth. Ich hab ein mit Funk der ne 10 m reich weide hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 24.03.2015 um 09:28 Uhr
Das erniedriegendste was ich mir vorstellen könnte, wäre erst gefesselt zu werden, dann Natursekt in Gesicht und Mund und danach noch ne Portion Naturkaviar ins Gesicht. Und denjenigen dann so lange angekettet lassen, bis er oder sie nicht mehr kann und um Erlösung fleht

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.03.2015 um 22:47 Uhr
Ich finde es geil und erniedrigend sich von nem Hund rammeln zu lassen und denn Hundesamen schön schlucken...
Oder nem anderen tier einen zu blasen oder zu lecken...

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 27.03.2015 um 01:20 Uhr
vor anderen wichsen und pissen müssen

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
___
Profil Nachricht
am 27.03.2015 um 18:03 Uhr
Ich fände irgendwas öffentliches sehr interessant. Nacktbilder im Internet, oder eindeutig nuttige Klamotten auf einer Famlilienfeier. Aber das ist dem meisten zu krass. Mir wärs auch zu viel. Aber wenn man darauf steht, wäre das mal sehr mutig. Muss man selbst wissen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.03.2015 um 20:36 Uhr
Ich, mittleres Alter, treibe es regelmäßig außerehelich mit einer ebenfalls verheirateten Geschäftsfrau in einem Hotel. Sie hat mich vor einigen Woche mal versetzt und kam einfach nicht. Das hat mich schwer geärgert. Das nächste Mal kam sie eine knappe halbe Stunde zu spät und war auch noch frech. Darauf habe ich sie gepackt, ihr die Hose runtergezogen und den Hintern versohlt.Darauf war sie wütend und fühlte sich erniedrigt. Andererseits war sie selten zuvor so geil im Bett wie nach der Haue. Schade, dass sie letzte Woche pünktlich war, sonst hätte ich wieder einen Grund gehabt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 31.03.2015 um 08:55 Uhr
ich kriege auch immer den Arsch versohlt wenn ich mal nicht höre, auch in der Öffentlichkeit, dazu legt mein Partner mich über sein Knie, schiebt mir den Rock hoch und haut mich auf meinen blanken Hintern, ihm ist es dann Egal wo wir gerade sind oder wer das sieht und wenn das mit dem Arschversohlen mal nicht geht, jenachdem was ich gemacht habe, dann kriege ich Ohrfeigen

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
rex
Profil Nachricht
am 31.03.2015 um 15:12 Uhr
mal nackt in einen echten leeren hundezwinger gesperrt werden. im tierheim oder so oder beim tierarzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 06.04.2015 um 18:28 Uhr
Er will das ich sex mit unserem hund habe

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 12.04.2015 um 15:01 Uhr
Ich habe einmal mit einem anderen Kerl rumgemacht. Mein Freund kam dahinter und hat mich vor die Wahl gestellt bei ihm zu bleiben und eine Strafe zu erdulden, oder er verlässt mich. Ich musste mich aber bevor ich wusste, was es für eine Strafe ist, dafür entscheiden.
Ich wollte ihn nicht verlassen und so machte einen Plan. Ich musste Nacktbilder von mir machen (er half dabei), wie ich mit einem Halsband mich auf dem Bett rekel. Dieses Bild (auf dem alles zu sehen war) wurde dann als Foto gemacht.
Ich hatte nun die Strafe/Aufgabe, ich musste das Bild beim Besuch bei meinen Eltern (mein Bruder wohnt auch noch dort) das Bild als gerade alle außer Haus waren so liegen lassen, als sähe es ausversehen aus, aber so, dass es definitiv jemand findet.
Ich ging dann auch außer Haus und kam erst abends wieder. Das Foto war weg. Ich weiß nicht, wer es gefunden hat, ich tippe aber auf meinen Bruder, weil der hin und wieder Anspielungen macht.
Das war eine extrem peinliche Strafe. Seitdem habe ich nie wieder jemand anderen geküsst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 19.04.2015 um 03:04 Uhr
Geschieht Dir ganz recht ich hätte die bilder Online gestellt auf Facebook damit jeder sieht was für ne schlampe bist

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 10.05.2015 um 03:16 Uhr
Erniedrigend is es beim Sex ins Gesicht gespuckt bekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 29.06.2015 um 06:16 Uhr
Mein Freund hat mich beim fremd flicken ohne seine Erlaubnis erwischt - dafür hat er mir ordentlich den Arsch mit dem Rohstoff versöhnt habe 4 Dutzend auf dem Blanken bekommen und danach hat er meinen Arsch unseren Freunden zu Schau gestellt und die Männer aufgefordert mich in Arsch zu flicken was diese reichlich genossen haben und Schläge gab es noch dazu

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 29.07.2015 um 17:22 Uhr
Vor ein paar Wochen hatte ich einen Termin beim Frauenarzt und mal keine Striemen auf dem Hinter.Am Abend vor dem Termin hat et mich auf die Strafbank geschnallt und mir mit einer Stahlrute den Hintern violett gefärbt.Die Schmerzen waren unbeschreiblich. Natürlich musste ich den Termin wahrnehmen. Nach der Untersuchung fragte mich der Arzt ob ich das freiwillig mit mir machen lasse oder ob ich Hilfe brauche. Freiwillig sagtw ich...er meinte nur das ich so Bitte nie wieder zu ihm kommen soll da er keine Lust hat teil meiner privaten Sexspielchen zu sein.Könnt ihr euch vorstellen wie peinlich das war? Ich hab mich so geschämt.Mein Mann hat sich sicher im Büro einen runter geholt. ..

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 04.08.2015 um 22:03 Uhr
Vor etwa zwei Wochen hat mich mein Mann, mit dem sich seit mehr als zwanzig Jahren verheiratet bin, mit einem seiner jungen Kollegen in unserem Gästebett erwischt. Ich musste ihm erzählen, dass wir dort nicht das erste Mal waren. Dann wurde er richtig wütend. Als sein Kollege gegangen war, musste ich mich mitten ins Wohnzimmer stellen, mein Kleid ausziehen und vorbeugen. Er hat seinen Gürtel abgemacht und mir den Hintern voll gehauen. Das war so erniedrigend, seither herrscht zwischen uns Funkstille.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2015 um 08:19 Uhr
Hallo Barbara,geht die Funkstille von dir aus? Falls ja,verstehe ich dich nicht du hast dich erwischen lassen und deine gerechte Strafe bekommen bist ja eh noch gut weggekommen. Falls die Funkstille von ihm ausgeht weil er noch wütend ist hier mein Rat. Nimm einen Gürtel oder besser eine schwere Rute zieh dich nackt aus und knie dich vor die Wohnungstür.Wenn er kommt küss ihm die Schuhe bitte ihn um Verzeih und reiche ihm die Rute.Sag ihm das du einsiehst das du mehr Strafe verdient hast. Wenn er sich dann an dir ausgetobt hat wir er dir Verzeihen. Allerdings wird es hart für dich da das nur funktioniert wenn er sich richtig verausgabt und nicht mehr kann.Bei mir hat das schon öfter geklappt.
L.g.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.08.2015 um 21:06 Uhr
Hallo Ehefotze,
ja, die Funkstille geht von mir aus, mein Mann hat sich ja schon abreagiert mit seinem Ledergürtel.Aber was heißt schon gerechte Strafe. O.K. mein Fremdgehen war nicht fair. Aber dass ich mich als reife Frau nackt ausziehen muss und dann windelweich gehauen werde, fand ich schon erniedrigend.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 19.08.2015 um 22:57 Uhr
Hallo Babara du tust mir richtig leid.Kein Mann hat das Recht dich so zu verprügeln.Das würde ich nie machen.Er muß sich mal die Frage stellen warum du das gemacht hast.vielleicht ist er ja ein Versager und kann es dir nicht richtig besorgen.Also ich hätte nichts dagegen wenn dich ein anderer fickt.Ich hätte dich dannach nochmal schön durchgefickt.Verlass den Kerl.lg.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.08.2015 um 09:29 Uhr
Barbara, was denkst du dir eigentlich? War es nicht auch erniedrigend für deinen Mann, dich im Gästebett mit einem anderen vorzufinden? Und nun hat er dir mal ordentlich den Hintern versohlt, hätte er vielleicht schon vorher mal machen sollen, dann wärst du nicht auf so eine Idee gekommen. Erwachsen oder nicht, du bist eine Frau und andere Frauen, ca. 20 v.H. erleben das häufiger. Also geh auf ihn zu, sag ihm, dass du seine Strafe angenommen hast udn alles wird wieder gut werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.08.2015 um 15:00 Uhr
Ich kann Eheherr aus eigener Erfahrung bestätigen. Vor gut sieben Monaten hatte ich mit meiner Ehedame, mit 53 in den besten Jahren, das gleiche Problem wie Barbaras Ehemann. Während ich beruflich unterwegs war, hat sie sich in der Nachbarschaft ausgetobt. Ich hatte zunächst nur einen schwachen Verdacht, dann hat sie geleugnet, also gelogen. Doch dann kam alles durch Anrufe doch heraus - und dann habe ich meine Ehefrau zur Rede gestellt. Sie hat zugegeben, dass sie zwei - verheiratete - Sexpartner hatte. Ich war wütend über ihr Lügen und Betrügen. Dann habe ich sie an der Bluse gepackt, ihr den Rock runtergezogen und ihr ausgiebig den Arsch voll gehauen. Sie war zwar sauer, aber dennoch hat sie ihre Lektion gelernt. Ich habe ihr verziehen und wir sind uns jetzt wieder sehr nahe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.08.2015 um 09:51 Uhr
Meine fickschlampe findet es sehr erniedrigend wenn ich ihr auf dem gynstuhl die votze vollpisse!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 23.08.2015 um 09:19 Uhr
hy eine erniedrigende strafe ist immer etwas was der andere nicht will es aber nicht wirklich schadet es kommt auf das vergehen an und auf die Gefühle des bestrafers aber gut ist sicher zum Beispiel bei fremdgehen den Bösewicht so zu bestrafen dass er erniedrigt wird zum Beispiel bei einer frau dass sie im kurzen kleid ohne hösschen gehen muss in kneipen in der strassenbahn ec und sich vor alten männern wie zufällig bucken muss auch mal ausgreiffen lassen ec. bye

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2015 um 05:19 Uhr
Eine erniedrigende Strafe muss richtig peinlich sein. Meine hab ich schon mit vollgepisster Hose zum Einkaufen geschickt, oder sie musste im Park an sich rumspielen, auf die Straße pinkeln - solche Sachen halt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.10.2015 um 17:00 Uhr
Ja stimmt mein ehemaliger Herr hat mich von mehreren Kerlen im Park lecken lassen.Ich musste einen Rock anziehen und nix drunter und dann auf ne Bak setzen und schön die Beine breit machen.Auch an die Titten haben sie mir gegrapscht.Die haben mir so die Muschi geleckt das ich los pinkeln musste.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 17.01.2016 um 14:55 Uhr
Wir sind viele Jahre verheiratet und ich finde es gut, dass meine Frau sehr dominant ist und alle paar Wochen den Rohrstock nimmt. Manchmal kann es trotzdem erniedrigend sein, zum Beispiel vorletzte Woche. Da waren wir mit einem befreundeten Ehepaar zum Theater verabredet. Zwei Stunden vor der Vorstellung hat mich meine Frau ins Schlafzimmer zitiert und mir gesagt, dass ich wegen meines Benehmens mal wieder eine richtige Strafe bräuchte. Ich musste die Hose runterlassen und dann hat sie mich versohlt und zwar ordentlich. Das fand ich erniedrigend. Denn ich konnte bei der Vorstellung schlecht sitzen. Schlimmer war, dass meine Frau unseren Freunden gleich erzählt hat, dass ich gerade den Hintern voll bekommen hätte. Das hat vor allem ihre Freundin den ganzen Abend amüsiert. Ihr Mann hat wohl zu Hause auch nichts zu lachen gehabt. Immerhin war es uns nachher im Bett extrem geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 17.01.2016 um 17:34 Uhr
Eine Strafe darf nicht dauerhaft schaden. Ins Internet stellen verbietet sich daher, auch Fotos, die in falsche Hände kommen können. Meine Freundin, die mit einem anderen Mann verheiratet ist, muss beichten, wenn sie mit ihm gefickt hat, was (angeblich) nur noch im Abstand von einigen Wochen geschieht. Eine Strafe besteht dann darin, dass sie zum nächsten Treffen mit nacktem Unterkörper (unter dem Minirock) kommen muss. So bin ich mit ihr auch schon mal in ein Restaurant gegangen, was aber nur selten möglich ist, eben wegen ihrer ehelichen Bindung. Es hat wohl noch nie jemand ihre rasierte Fotze gesehen. Ihr ist die Situation aber peinlich. Wenn sie nach dem Fick ohne Unterwäsche wieder geht, darf sie sich nicht waschen. Der Restsaft soll an ihren Beinen runter laufen. Eine andere Strafe, die mir viel Spaß macht, ist ein geriffelter Glasdildo in ihrer Fotze, zu dem ich zusätzlich meinen Schwanz mit reinschiebe. Das tut auch mir am Schwanz etwas weh. Ich bin da aber inzwischen ziemlich unempfindlich geworden. Sie verspürt in jedem Fall davon ein starkes Ziehen, hat den Eindruck, zu reißen. Die stärkste Strafe ist der tiefe Fick in ihren Hals bis ihr die Kotze kommt. Meine Freundin akzeptiert alles, was mir gefällt. Sie liebt mich eben und ich sie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.01.2016 um 11:24 Uhr
Wichtig bei jeder Strafe ist, dass sie demjenigen, der sie verfügt, Spaß macht. Ich genieße es immer, wenn sich meine Freundin schämt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 15.05.2016 um 14:06 Uhr
Als mein Mann mal richtig sauer war, hat er mich an drei Wochenenden hintereinander zum Probearbeiten in Kneipen geschickt. Dort musste ich dann kellnern, in HIghheels mit kurzen Rock, tiefen Dekoltee und mit einem kleinen Buttplug. Er saß jeweils an der Bar und hat mich beobachtet. Wenn die Herren um ihn angetrunken waren, hat er mir ab und zu einen Klapps auf den Hintern gegeben mich scheinbar zufällig betatscht und ich durfte mich nicht wehren. Ihr könnt euch vorstellen, dass andere Männer ihn schnell nachgemacht haben. Sie wussten ja nicht, dass er mein Mann ist. Nur ein Wirt hat das unterbunden. Die anderen haben einfach mitgemacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.07.2016 um 16:10 Uhr
Komm zu mir und lerne zu gehorchen

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 15.07.2016 um 12:13 Uhr
Ist meine Frau Böse auf mich so lässt Sie meinen Schwanz nicht in Ihre Fut.Ich darf nur Fingern und Sie Lecken.Dabei schimpft Sie mich und stöhnt dabei.Wen Sie kommt schreit Sie fürchterlich.Nachher wixt Sie meinen Knüppel vor Ihren Venushügel ab bis es mir kommt und spritze auf die behaarte Fut,dabei sagt Sie :du Sau bekleckerst mich ja. Mich geit das sehr auf und es ist immer schön für mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.07.2016 um 17:18 Uhr
Ich habe im Augenblick Gefühle wie Barbara oben. Zugegeben, ich habe es im Büro nach Feierabend mit Kollegen getrieben. Wir wurden vom Sicherheitsdienst gestört. Dann hat es das Personalbüro und später auch mein Mann erfahren. Ich hatte mit Ärger und mit vielem gerechnet, aber nicht, dass mein Mann und mein Schwiegervater eine 48-jährige Frau einfach packen, über den Sessel legen, die Hose runterziehen und den Hintern durchgehauen. Das fand ich überhaupt nicht geil, aber echt erniedrigend. Wäre mein Mann fremdgegangen, hätte ich ihm eine Ohrfeige verpasst und ihm dann aber verziehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 05.09.2016 um 17:49 Uhr
für mich ist es erniedrigend und ein geiles leiden wenn wir auf den kanaren an der strandbude sind und sie mit den männern fliertet.sie lässt sich von jedem überall begrabschen und ich stehe devot daneben muss zu sehen und jeder weiß das sie zu mir gehört,das ist erniedrigend und zu gleich ein geiles leiden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.11.2016 um 16:43 Uhr
Die schlimmste Strafe die ich je bekam , von meinem Mann War. ...das Er mich vor den Augen meiner fast 70 jährigen Mutter , an meinen stramm gebundenen Brüsten gehängt hat....
Sie war schon erstaunt wie ich dann hochgezogen wurde

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Naddel
Was ist eine geile und erniedrigende Strafe?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑